Schnellzugriff

Bereichsmenü

Das Vereinsjahr 2007

Ein zweifacher schwerer Verlust hat die Förderer und Freunde der Bayerischen Staatsbibliothek 2007 betroffen: Am 12. März verstarb Herr Prof. Dr. Günther Weiß, Schriftführer des Vereins seit dem Gründungsjahr 1998; am 6. Juli verstarb Herr Dr. Hans Peter Linss, Schatzmeister des Vereins ebenfalls seit dessen Gründung. Beiden sind die Förderer und Freunde, vor allem aber die Bayerische Staatsbibliothek, zu tiefem Dank verpflichtet. An dem Erwerb der weltweit einzigartigen Sammlung von Gustav-Mahler-Briefen für die Bayerische Staatsbibliothek waren beide maßgeblich beteiligt. Ihr Wirken wird damit auch künftigen Generationen gegenwärtig sein. Das Kuratorium der Förderer und Freunde gedachte der Verstorbenen in seiner Sitzung am 5. November mit einer Schweigeminute, und auch wir alle wollen ihr Andenken in Ehren halten.
Herausragendes Ereignis des Jahres war und bleibt die glänzende Restaurierung des Treppenhauses der Bayerischen Staatsbibliothek. Das Kuratorium der Förderer und Freunde, an der Spitze Herr Dr. Michael Albert als Präsident dieses Gremiums, hat sich der Sache sehr angenommen und es durch großen persönlichen Einsatz möglich gemacht, daß die 22 Fensterbögen und die ostwärtige Schildwand des Treppenhauses in einer dem ursprünglichen Original nahekommenden Fassung wiedererstehen konnten. Den großzügigen Spendern danken wir sehr herzlich. Der Anblick ist wirklich beeindruckend. Ein Besuch in der Bayerischen Staatsbibliothek lohnt sich!
 
 Im übrigen sind wir gespannt auf das Jahr 2008, in dem die Bayerische Staatsbibliothek ihr 450jähriges Bestehen feiert. Bitte prüfen Sie den Wegweiser durch das reichhaltige Programm genau und merken Sie sich die Veranstaltungen vor, die Sie besuchen möchten. Bei der Fülle der Angebote wird es nicht möglich sein, Sie zu allen Terminen noch gesondert einzuladen.
 
Über all dem hat der Verein seine satzungsgemäßen Aufgaben nicht vergessen. EUR 185.000 hat er 2007 zugunsten der Bayerischen Staatsbibliothek ausgegeben, das meiste davon für die Restaurierung des Treppenhauses, aber doch auch fast EUR 36.000 für die Erhaltung alter Handschriften und Drucke. Allen, die die Förderer und Freunde mit Spenden und Beiträgen dazu in die Lage versetzt haben, sei sehr herzlich gedankt.
 
Ausgaben der Förderer und Freunde zugunsten der Bayerischen Staatsbibliothek (EUR):

Ausstellungen
1.170
Bestandsvermehrung
593
Bestandserhaltende Maßnahmen
35.837
Honorare für Vorträge und Konzerte
600
Abt. Bestandsaufbau und Erschließung
400
Karten FC Bayern für ehrenamtliche Mitarbeiter
365
Restaurierung der Treppenhausfenster und -schildwand
144.639
Mittel-Osteuropa-Projekt
1.600
Insgesamt 185.204